Reisen in die andere Wirklichkeit – Jahresgruppe 2019 – 2020

Selbsterfahrungs-Jahresgruppe: Reisen in die andere Wirklichkeit
Beginn 02.11.2019
Samstags, 10 Termine jeweils von 12.00 – 18.00 Uhr

Trancerituale als Wege zur Alltagsbewältigung
Seminarleitung: Sabine Rittner
Ort: Heidelberg


Diese Jahresgruppe bietet die Möglichkeit, das heilsame bewusstseinserweiternde Potenzial von Trance-Zuständen kennenzulernen, vertiefend zu erforschen und für sich auch im Alltag nutzbar zu machen. Dabei werden sowohl in die Ruhe als auch in die Erregung (Ekstase) führende Wege angeboten werden.


Inhalte
Im Zentrum jedes Treffens wird das Ritual mit einer der von der Anthropologin Prof. Felicitas Goodman wiederentdeckten „rituellen Körperhaltungen“® stehen. In einem rhythmisch stimulierten ekstatischen Trancezustand können wir Visionen erleben und Antworten auf gestellte Fragen geschenkt bekommen. Die Erfahrungen zentrieren sich im weitesten Sinne um die Themenkomplexe Heilung – Metamorphose – Seelenreise – Wahrsagen (im Sinne von wahrhaftig sagen). Darüber hinaus gibt es die besondere Gelegenheit, sich vom Klang uralter Ritualinstrumente, wie z.B. von präkolumbianischen „peruvian whistling vessels“,
entführen zu lassen…



Methoden
Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance® nach Prof. Felicitas Goodman, Trancetanz und Trommeln, Klangtrance und Hypnose, Sufi-Meditation und Schamanentänze, Atem, Stimme und Körperbemalung etc. Wir nutzen kreative Ausdrucksmöglichkeiten (Bewegung, Malen, Schreiben, Instrumente, unsere Stimme) und das Kreisgespräch, um unseren Eindrücken Gestalt zu geben, sie zu verarbeiten und zu integrieren.

Die Jahres-Gruppe umfasst zehn Samstage von November 2019 bis Juli 2020. Es empfiehlt sich eine sehr frühzeitige Anmeldung.


Sabine Rittner
ist Musikpsychotherapeutin, Psychotherapeutin (HP), Hypnotherapeutin  mit Spezialisierung in der Arbeit mit veränderten Bewusstseins-zuständen und körperorientierter Therapie.
Sie arbeitet am Institut für Medizinische Psychologie der Universitätsklinik Heidelberg (Lehre, Therapie, Trance-Forschung), sowie in eigener Praxis (Therapie, Coaching, Supervision).

Seit 40 Jahren leitet sie Seminare im In- und Ausland. Sie ist langjährige Schülerin der Anthropologin und Bewusstseinsforscherin Prof. Felicitas Goodman und befugt, in der Methode der „rituellen Körperhaltung und ekstatischen Trance“® auszubilden.


Die Samstagstermine im Überblick
jeweils 12.00 –18.00 Uhr
(Terminänderungen sind ggf. im Einzelfall möglich)

02.11.2019
30.11.2019
14.12.2019
11.01.2020
14.03.2020
04.04.2020
25.04.2020
16.05.2020
20.06.2020
18.07.2020

Seminargebühr
530,- Euro
(ermäßigt: 450,- Euro für Studenten, Arbeitslose mit Nachweis)

Ort
Hörsaal des Instituts für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg

Bergheimer Str. 20 (linker Eingang)
69115 Heidelberg
Google Maps


Verbindliche Teilnahme am Seminar über das Anmeldeformular.
Die Anmeldebedingungen finden Sie hier.
Eine Bestätigung und Zahlungsinformationen erhalten Sie im Anschluss per E-Mail.


Bei Fragen zum Seminar können Sie mir gerne direkt eine Nachricht schreiben.
Zum Kontaktformular