Reisen in die andere Wirklichkeit – Jahresgruppe Advanced – Ab 22.02.2020

Ab Sa, 22.02.2020, 8 Termine
je 11-18 Uhr (inkl. Abendessen 19 Uhr)
Im schönen Burghof Stauf bei Eisenberg in der Pfalz
Leitung: Sabine Rittner
Assistenz: Kathrin Stranghoener


Diese Jahresgruppe bietet erfahrenen, fortgeschrittenen Teilnehmer/innen die Möglichkeit, das heilsame bewusstseinserweiternde Potenzial von Trancezuständen vertiefend zu erforschen, um neue Räume für sich zu erschließen und die daraus gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse auf heilsame Weise im Alltag und Beruf nutzbar zu machen.


Es geht darum, gewohnte, alteingefahrene Wahrnehmungsmuster in Frage zu stellen, zu überprüfen, denn das kreative Potenzial von Trancezuständen liegt vor allem im Anregen unserer neuronalen Netzwerke für das „Verwirren und Verlernen“. Dafür werden sowohl in
die Ruhe als auch in die Erregung (Ekstase) führende Wege angeboten. Im Zentrum jedes Treffens steht das Ritual mit einer der von der Anthropologin Prof. Felicitas Goodman wiederentdeckten „rituellen Körperhaltungen“. In dieser Gruppe werden an jedem Termin
wenige und besonders ausgiebige Rituale angeboten, so dass ein vertiefendes Erforschen der eigenen Wahrnehmungs- und Bewusstseinswelten beim „Reisen“ in verschiedenen Wirklichkeitsdimensionen möglich ist. Es geht darum, unserem Körper als Instrument unserer Seele die Melodie der Einzigartigkeit wieder zu entlocken.

Im Anschluss besteht das offene Angebot, den Seminartag abends plaudernd oder in Stille mit einem leckeren Abendessen, einem Spaziergang in der herrlichen Umgebung, gemütlich am Feuer sitzend und gelegentlich auch bei freiem Tanzen, schönen Begegnungen oder einem
interessanten Vortrag im Burghof Stauf ausklingen zu lassen.


Methoden
Verschiedene uralte und moderne Methoden der gezielten Bewusstseinsveränderung und -lenkung wie z.B. „Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance“ nach Prof. Felicitas Goodman, Trancetanz und Trommeln, Klangtrance und Hypnose, Sufi-Meditation und Schamanentänze, Atemtechniken, Stimme und rituelle Gesänge, Körperbemalung etc. Wir nutzen kreative Ausdrucksmöglichkeiten (Bewegung, Malen, Schreiben, Instrumente, unsere Stimme) und das Kreisgespräch, um unseren Eindrücken Gestalt zu geben, sie zu verarbeiten und zu integrieren.


Ort
Ein lange Zeit leer stehendes Kinderheim auf einem keltischen Besiedelungsplatz und Burghügel in der Nordpfalz wurde von engagierten Menschen in nur 3 Jahren sowohl zu einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt (www.gemeinschaft-burghofstauf.de), als auch zu einem Gästehaus-Retreatzentrum (www.gaestehaus-stauf.de) mit Seminarbetrieb umgebaut. An diesem besonderen Ort, umgeben von weitläufiger Hügellandschaft und Wäldern, wird diese Jahresgruppe für fortgeschrittene Trancebegeisterte stattfinden.

Der Blick aus unserem Seminarraum am Morgen


Teilnahmevoraussetzung
vorherige Teilnahme an mindestens 2 Jahresgruppen „Reisen in die andere Wirklichkeit“ mit Sabine Rittner in Heidelberg oder mindestens 1 Weiterbildungszyklus „Trance als Quelle der Kraft und Inspiration“ im Odenwald-Institut. Außerdem ausreichende Belastbarkeit und Selbstregulationsfähigkeit für den Transfer der Erfahrungen in die Alltagswirklichkeit.


Termine

Die Jahresgruppe umfasst acht Samstage bzw. Sonntage von Februar 2020 bis November 2020. Es empfiehlt sich eine sehr frühzeitige Anmeldung.
Zeiten: jeweils 11.00 – 18.00 Uhr, danach offener Ausklang möglich.
Auf Wunsch: Abendessen (vegetar., bio, regional) um 19.00 Uhr (im Seminarpreis enthalten!)
Termine:
Sa., 22.2.2020
So., 5.4.2020
So., 10.5.2020
Sa., 11.7.2020
Sa., 22.8.2020
Sa., 26.9.2020
Sa., 7.11.2020
So., 29.11.2020

Teilnahmegebühr
750,- € (ermäß. 650,- € für Studenten, Arbeitslose – mit Nachweis)
Das Abendessen ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

Anreise:
– mit der Bahn bis Eisenberg, dort ist Abholung möglich (5,-€ pro Fahrt).
– im Auto mit Fahrgemeinschaften, eine Teilnehmerliste wird rechtzeitig versandt.

Übernachtungsmöglichkeit:
Wer sich vorab oder im Anschluss an den Seminartag eine erholsame Auszeit z.B. mit Wanderung im schönen Pfälzer Wald zum nahe gelegenen Kloster Rosenthal, Faulenzen, Massage oder anderen Wohlfühl-Einzelbehandlungen gönnen möchte, kann zu Sonderkonditionen übernachten in unserem „Gästehaus Burghof Stauf“. Bitte unter Hinweis auf dieses Seminar selber direkt dort buchen: www.gaestehaus-stauf.de


Verbindliche Teilnahme am Seminar über das Anmeldeformular.
Die Anmeldebedingungen finden Sie hier.
Eine Bestätigung und Zahlungsinformationen erhalten Sie im Anschluss per E-Mail.

  Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@sabinerittner.de schicken.

Bei Fragen zum Seminar können Sie mir gerne direkt eine Nachricht schreiben.
Zum Kontaktformular